Unsere Info Veranstaltungen

Hier finden Sie alles auf einen Blick.

Mehr erfahren
Home > Leistungen >

Parodontologie

Parodontologie

Parodontitis ist eine weitverbreitete Erkrankung des Zahnhalteapparates, also eine „Zahnbettentzündung“. Sie wird durch Bakterien hervorgerufen und ist in der Entstehungsphase nur schwer zu erkennen.

Parodontitis ist eine weitverbreitete Erkrankung des Zahnhalteapparates, also eine „Zahnbettentzündung“. Sie wird durch Bakterien hervorgerufen und ist in der Entstehungsphase nur schwer zu erkennen.

Bei Nichtbehandlung führt sie zu Zahnverlust. Darüber hinaus können parodontale Bakterien aus der Mundhöhle über die Blutbahn aber auch an andere Stellen des Körpers gelangen und dort z.B. Herz- oder Gefäßerkrankungen und Diabetes (Zuckerkrankheit) begünstigen.

SYMPTOME

  • Zahnfleischbluten
  • Zahnfleischrückgang
  • Zahnlockerung
  • Mundgeruch

THERAPIE

  • Erstellung eines individuellen Behandlungsplans nach eingehender Diagnose
  • Ausführliche Mundhygieneanleitung für den Patienten durch das Prophylaxe-Team
  • Spezielle Reinigung der schwer zugänglichen Bereiche unterhalb des Zahnfleischsaumes und in den Zahnzwischenräumen
  • ggf. Entfernung des entzündeten Gewebes und der harten Ablagerungen unter dem Zahnfleisch (mit örtlicher Betäubung)
  • Erstellung eines Nachsorgeplanes (Individualprophylaxe), um das Wiederauftreten der Erkrankung zu vermeiden
  • Recall-System
  • Durch schonende und moderne Behandlungstechniken und regelmäßige Nachsorgeuntersuchungen können wir Ihre Zähne langfristig erhalten.

Für weitere Informationen:

Homepage der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie
Artikel über Parodontitis in der Apotheken-Umschau